„Full House“ beim Neujahrsempfang des Marienhaus Klinikums Saarlouis – Dillingen

Die Klinikchefärzte beider Standorte sorgten für das leibliche Wohl beim Neujahrsempfang des Marienhausklinikum Saarlouis – Dillingen (nicht im Bild: Priv.-Doz. Dr. Uwe Specht, Dr. Alexander Tzonos, Prof. Dr. Stefan Jung)

23.01.2015

„Wie immer, und doch immer wieder ein bisschen anders“ - so könnte man den schon zur Tradition gewordenen Neujahrsempfang des Marienhaus Klinikums in aller Kürze umschreiben. Seit Jahren laden die Chefärzte beider Standorte gemeinsam mit dem Chefapotheker und dem Freundes- und Förderverein die niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen, Verantwortliche aus dem Gesundheitswesen und der Politik sowie alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauses in die Aula am Standort Saarlouis ein. Alljährlich Mitte Januar kommt man zusammen, um neue und ehemalige Kollegen aus der Region zu treffen, sich besser kennenzulernen und sich auszutauschen. Zwischenzeitlich wird dieser Nachmittag als Gelegenheit zum Dialog sehr geschätzt. Und so war auch diesmal die Veranstaltung gut besucht. Als politische Vertreter konnten neben Oberbürgermeister Roland Henz Mitglieder des Land- und Kreistages begrüßt werden. (aoe)

Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Saarlouis

Kapuzinerstraße 4
66740 Saarlouis
Telefon:06831 / 16-0
Telefax:06831 / 16-1097
Internet:http://www.marienhaus-klinikum-saar.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum & Rechtliches.