Wirbelsäulenchirurgie

  • Leitung
  • Sekretariat
  • Sprechstunde
  • Team
  • Zertifizierungen

Dr. med. Christian Bourgeois

Leiter des Zentrums für Orthopädie, Unfall- und Wirbelsäulenchirurgie; Chefarzt Wirbelsäulenchirurgie; Stellvertretender ärztlicher Direktor

Anna Lorson

Ermächtigungsambulanz*
Dienstag:
08:30 - 11:30 Uhr
Mittwoch
13:00 - 15:30 Uhr
Donnerstag
13:00 - 15:30 Uhr

Privatsprechstunde
Dienstag:
13:00 - 15:30 Uhr
und nach Vereinbarung

Im Rahmen vorstationärer Leistungen
nach Vereinbarung

Allgemeine Informationen 

* Dr. Bourgeois ist seit dem 01.04.2022 im Rahmen der vertragsärztlichen Versorgung berechtigt an Zweitmeinungsverfahren teilzunehmen.

Patientenmerkblatt zum Zweitmeinungsverfahren bei geplanten Eingriffen
Patientenmerkblatt zum Zweitmeinungsverfahren (in leichter Sprache)

Dr. med. Christian Bourgeois

Leiter des Zentrums für Orthopädie, Unfall- und Wirbelsäulenchirurgie; Chefarzt Wirbelsäulenchirurgie; Stellvertretender ärztlicher Direktor

Thomas Czech

Oberarzt

Dr. med. Michael Kühne

Oberarzt

Zertifizierungen

Die Wirbelsäulenchirurgie gehört neben der Orthopädie und der Unfallchirurgie zum Zentrum für Orthopädie, Unfallchirurgie und Wirbelsäulenchirurgie. Mit der Umstrukturierung der orthopädisch-unfallchirurgischen Abteilung und der Neugründung eines Zentrums für Orthopädie, Unfallchirurgie und Wirbelsäulenchirurgie im Marienhaus Klinikum Saarlouis erfolgte 2012 die Etablierung der 1. Abteilung für Wirbelsäulenchirurgie im Saarland.

Chefarzt Dr. Christian Bourgeois (dr-bourgeois.de) und sein Team sind Spezialisten mit langjähriger Erfahrung im Bereich der Wirbelsäulenchirurgie und können sowohl im Bereich der konservativen als auch der operativen Therapie sämtliche Erkrankungen der Wirbelsäule behandeln.

Durch eine weite Vernetzung mit international anerkannten Wirbelsäulenchirurgien werden darüber hinaus regelmäßig der Erfahrungsaustausch und die Diskussion über sehr komplexe Erkrankungen gepflegt. Dies hat zu einer stetigen Verbesserung der Ergebnisse und damit zu einer sehr großen Patientenzufriedenheit geführt. 

                                                                                                                 
Bei weitem nicht jede festgestellte Diagnose muss operativ versorgt werden. Im Gegenteil, die meisten Erkrankungen können durch eine intensive konservative Therapie behandelt werden. Diese konservative Therapie ist ein wesentlicher Pfeiler der Behandlungsmethoden in Saarlouis. In den Fällen, in welchen jedoch ein chirurgisches Vorgehen unabdingbar ist, werden wenn möglich, minimalinvasive Verfahren (Schlüsselloch-Operationen) angewandt. In wie weit hier mikrochirurgische oder endoskopische Operationen angewandt werden können oder aber auch eine Stabilisierung bzw. Versteifung eines Wirbelsäulenabschnittes notwendig ist, entscheidet das Wirbelsäulenteam in einer ausführlichen sogenannten präoperativen Funktionsdiagnostik.

  • Leistungsspektrum
  • Ambulante Leistungen

Leistungsspektrum

Es wird die gesamte operative Behandlung der Wirbelsäule im Bereich der Hals- Brust- u. Lendenwirbelsäule angeboten. 

  • Bandscheibenerkrankungen
  • degenerativen und rheumatischen Krankheitsbilder
  • frischen Frakturen
  • Tumoren
  • spinale Engpasssyndrome
  • Wirbelsäuleninstabilitäten
  • Spondylolisthese
  • Posttraumatische Veränderungen
  • Kyphoplastien (Stabilisierung von osteoporotischen Frakturen mit nochenzement)
  • endoskopische Bandscheibenoperation
  • minimal-invasive Behandlung der Spinalkanalstenose durch Spreitzer
  • konservative Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen

Es werden alle gängigen Verfahren der wirbelsäulenstabilisierenden Operationen von dorsal, ventral und transthoracal durchgeführt einschließlich Bandscheibenersatz. Die Operationen erfolgen überwiegend minimalinvasiv unter Einsatz des Mikroskops. Weiterhin werden percutane Verfahren, wie Facettendenervationen angepasst an das jeweilige Krankheitsbild durchgeführt.

Ambulante Leistungen

  • Ambulante Notfallbehandlungen / Ambulantes Operieren

Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Saarlouis

Kapuzinerstraße 4
66740 Saarlouis
Telefon:06831 / 16-0
Telefax:06831 / 16-1097
Internet:http://www.marienhaus-klinikum-saar.de