Goldenes Examens-Jubiläum - "Ehemalige" feiern in besonderer Verbundenheit einen großartigen Tag

Die „Ehemaligen“ des Ausbildungslehrganges 1969/72 trafen sich in ihrer früheren Lehrstätte um gemeinsam das 50. Examens-Jubiläum zu feiern (Foto: Astrid Anna Oertel)

02.07.2022

Vor einem halben Jahrhundert gab es in der St. Elisabeth-Klinik Saarlouis für 27 Teilnehmer des Ausbildungslehrgangs 69/72 schon einmal Grund zu feiern. Jetzt trafen sich alle wieder zum goldenen Examens-Jubiläum.

 

Saarlouis. Es war vor 50 Jahren, genauer gesagt am 28. Juni 1972 als zehn Krankenpflegeschülerinnen und ein Krankenpflegeschüler sowie siebzehn Kinderkrankenpflegeschülerinnen der St. Elisabeth Klinik Saarlouis nach drei Jahren intensiver Ausbildungszeit ihr Examen unter der ärztlichen Leitung von Dr. Josef Geilen und Prof. Erich Zapp ablegten.

 

Stolz nahmen sie damals ihre Zeugnisse in Empfang und starteten ins Berufsleben. Vor allem die Kinderkrankenschwestern blieben in ihrer Ausbildungs-Klinik, zwei sogar bis zur Berentung; andere fanden in Krankenhäusern der näheren oder weiteren Umgebung ihre Anstellung.

 

Eine Kurskollegin ist sogar nach ihrer Berentung noch geringfügig im Nachtwachedienst tätig.

 

Kürzlich trafen sie sich alle wieder, um gemeinsam dieses besondere Jubiläum zu feiern. Durch regelmäßige Kontaktpflege und Kurstreffen war es möglich, alle für diesen Tag zu begeistern und ein attraktives Programm auf die Beine zu stellen. So begann das außergewöhnliche Rendezvous um 12 Uhr mit einem historischen Stadtspaziergang. Nach einem Dankgottesdienst am Nachmittag in der Kapelle des Marienhausklinikums St. Elisabeth Saarlouis, der von den „Ehemaligen“ mitgestaltet wurde, kamen alle im Vorraum der Kapelle zusammen, um sich intensiv über die Entwicklung des Klinikums zu informieren. Es folgte ein lebhafter Austausch, bei dem viele gemeinsame Erinnerungen geteilt und die besondere Verbundenheit mit dem Krankenhaus deutlich wurde. Die Kollekte des Gottesdienstes wurde noch am Nachmittag dem Freundes- und Förderverein der St. Elisabeth-Klinik e.V. übergeben. Sie soll speziell für die Palliativstation Verwendung finden.

 

Gerne hätten die Jubilare ihre ehemaligen Arbeitsplätze wieder aufgesucht, aber Corona bedingt konnte die vorgesehene Führung durch das Klinikum nicht stattfinden. Das war ein kleiner Wermutstropfen eines ansonsten überaus gelungenen Tages.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Saarlouis

Kapuzinerstraße 4
66740 Saarlouis
Telefon:06831 / 16-0
Telefax:06831 / 16-1097
Internet:http://www.marienhaus-klinikum-saar.de