Erlös aus Weihnachts-Tombola dem Kinder-Hospizdienst Saar gespendet

Die Mitarbeitervertretung des Marienhaus Klinikums überreichte einen Scheck in Höhe von 1.900 €

(v. l.) Andreas Krätzmann MAV; Sabine Ruppert-Fürstos Krankenhausoberin; Beate Leonhard-Kaul Teamleitung Kinderhospizdienst; Bernd Hawner MAV

02.05.2018

 „Wir freuen uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr wieder von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Marienhaus Klinikums bedacht worden sind“, bedankte sich Beate Leonhardt-Kaul vom Kinder-Hospizdienst Saar, als sie kürzlich bei einem kleinen Empfang den Spendenscheck über 1.900 Euro von Andreas Krätzmann, MAV des Klinikums, entgegennahm. „Dieses Geld fließt in die Finanzierung unseres Sommerfestes für betreute Familien, das wir jährlich durchführen“. 

Die Mitglieder der MAV richten jedes Jahr beim vorweihnachtlichen Mitarbeiterfest eine Tombola aus, deren Erlös dann gespendet wird. „Ohne die großzügigen Sachspenden unserer Sponsoren und unserer Mitarbeiter für die Tombola sowie die Bereitschaft, die Lose zu erwerben, wäre der Betrag von 1.900 Euro niemals zustande gekommen“, meinte Andreas Krätzmann und dankte allen für ihre Unterstützung. Dass die MAV in diesem Jahr den Kinder-Hospizdienst Saar bereits zum 10. Male seit seiner Gründung beschenken konnte, machte diesen Tag zu einem besonderen Tag.

Marienhaus Klinikum Dillingen

Werkstraße 3
66763 Dillingen
Telefon:06831 / 708-0
Telefax:06831 / 708-133
Internet: http://www.marienhaus-klinikum-saar.dehttp://www.marienhaus-klinikum-saar.de

Marienhaus Klinikum Saarlouis

Kapuzinerstraße 4
66740 Saarlouis
Telefon:06831 / 16-0
Telefax:06831 / 16-1097
Internet: http://www.marienhaus-klinikum-saar.de/http://www.marienhaus-klinikum-saar.de/