Drei neue Azubis in der Verwaltung der St. Elisabeth-Klinik

Diana Juli (vorne) sowie Johanna Dahm (links) und Jana Alles (2. von rechts) wurden zum Start ihrer Ausbildung im Marienhaus Klinikum von Claudia Thiel (3. Von rechts) und der Krankenhausoberin Sabine Ruppert-Fürstos willkommen geheißen (Foto: aoe)

01.09.2020

Im Marienhaus Klinikum St. Elisabeth werden zukünftige Kauffrauen für Gesundheitswesen und eine Kauffrau für Büromanagement ausgebildet

 

Saarlouis. Bereits zum 1. August haben sie mit ihrer Ausbildung begonnen, nun wurden sie offiziell im Marienhaus Klinikum St. Elisabeth von Krankenhausoberin Sabine Ruppert-Fürstos und der Auszubildendenbeauftragten Claudia Thiel an ihrer Arbeitsstätte begrüßt: Diana Juli, Johanna Dahm und Jana Alles sind drei junge Frauen, die in der St. Elisabeth Klinik den Beruf der Kauffrau für Gesundheitswesen bzw. Kauffrau für Büromanagement erlernen wollen. Derzeit bildet das Marienhaus Klinikum acht Frauen und Männer in im Kaufmännischen Bereich aus.

 

Die angehenden Kauffrauen/Kaufmänner lernen während ihrer dreijährigen dualen Ausbildungszeit verschiedene Abteilungen der Krankenhausverwaltung kennen (z. B. Patientendatenmanagement, Logistik, Personalwesen, Finanzbuchhaltung, …) So erhalten sie ein breit gefächertes Wissen, das ihnen später viele Möglichkeiten in ihrem Beruf eröffnet. Über die gesamte Ausbildungszeit hinweg begleitet Claudia Thiel die jungen Menschen; sie berät und hilft, wenn es mal irgendwo „hakt“. Dank regelmäßig stattfindender Gesprächen hält sie den Kontakt zu den ihr anvertrauten Menschen.                     

 

Den Azubis werden in Form von „Paten“ hilfreiche Unterstützer zur Seite gestellt. Das sind Auszubildende im 2. oder 3. Lehrjahr, an die sich die Neuen bei Fragen wenden können. „Es gibt auch während der Ausbildung sicherlich Dinge, die man als Neuling erst einmal mit etwa gleichaltrigen Kollegen bespricht“, meint Claudia Thiel. Dank dem Mitwirken dieser Paten, gelingt es, Unklarheiten zu beseitigen und Fragen zu klären. „Diese Hilfen sind kein „Rundum-Sorglos-Paket“, aber sie erleichtern den Neulingen den beruflichen Einstieg und führen zu einem besseren Miteinander.“ (aoe)

 

 

 

 

 

Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Saarlouis

Kapuzinerstraße 4
66740 Saarlouis
Telefon:06831 / 16-0
Telefax:06831 / 16-1097
Internet:http://www.marienhaus-klinikum-saar.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum & Rechtliches.