Klinisches Ethik-Komitee

Seit über 10 Jahren gibt das Ethik-Komitee in unserem Haus. Die Entwicklung der modernen Medizin lässt ein Krankenhaus immer spezialisierter und differenzierter arbeiten. Immer mehr ist für immer ältere und kränkere Menschen möglich. Aber wie werden wir dem konkreten einzelnen Menschen gerecht? Wie begründen wir medizinische und pflegerische Entscheidungen? Ethik leistet genau hier eine wertvolle Unterstützung.
Das Ethik-Komitee hilft, die ethische Auseinandersetzung mit Fragen der Behandlung, Pflege und Versorgung von Patienten in der Klinikorganisation dauerhaft zu verankern.

Welche Ziele hat das Ethik-Komitee?

Konkrete ethische Fragestellungen, die im Marienhaus Klinikum Saarlouis-Dillingen vorhanden sind, werden aufgegriffen und diskutiert.

  • Welche Kriterien sind für Ärzte und Pflegende hilfreich, wenn sie Entscheidungen am Lebensende treffen müssen?
  • Welche Bedeutung haben Patientenverfügungen?

 

Was macht das Ethik-Komitee?

Das klinische Ethik-Komitee steht allen Anfragenden in ethischen Konfliktsituationen beratend und unterstützend zur Verfügung.

  • Sprechen Sie uns einfach an.

Das klinische Ethik-Komitee schafft die Voraussetzungen für ethische Fallbesprechungen und ethische Beratungen.

  • Unsere geschulten Moderatoren stehen zeitnah zur Verfügung.

Das klinische Ethik-Komitee organisiert Fort- und Weiterbildung für alle Mitarbeitenden des Marienhaus Klinikums Saarlouis-Dillingen.

  • Therapiezieländerung am Lebensende
  • Umgang mit Patientenverfügungen
  • Ethische Fragen in der Pflege

Das klinische Ethik-Komitee formuliert ethische Richtlinien zu bestimmten Fragestellungen und legt sie dem Direktorium zur Entscheidung vor.

  • Umgang mit Zeugen Jehovas
  • Umgang mit Patientenverfügungen

 

Wer ist Mitglied im Ethik-Komitee?

Vorsitzende:

Klaus Aurnhammer, Seelsorger Palliativstation
Dr. Gerhard Reiter, Oberarzt Innere Medizin am Standort Dillingen 

Mitglieder:

Annelie Bothen, Stellvertretende Stationsleitung Palliativstation
Dr. Andreas Neumeier, Rechtsanwalt
Heinz Haßdenteufel, Beschwerdemanager
Christoph Oswald, Stationsleitung Intensiv, Standort Saarlouis
Markus Papatolis, Oberarzt Pädiatrie
Sabine Ruppert-Fürstos, Krankenhausoberin
Bärbel Schäfer, Stationsleitung Intensiv, Standort Dillingen
Volker Schneider, Krankenhauspfarrer
Dr. Dietrich Wördehoff, Internist i.R., Palliativmediziner

Kontakt: klaus.aurnhammer(at)marienhaus.de 

 

 

 

 

 

 

Ansprechpartner

Klaus Aurnhammer

Seelsorger Palliativmedizin

Telefon:06831 / 16-1791
E-Mail:klaus.​aurnhammer@​marienhaus.​de

Marienhaus Klinikum Dillingen

Werkstraße 3
66763 Dillingen
Telefon:06831 / 708-0
Telefax:06831 / 708-133
Internet: http://www.marienhaus-klinikum-saar.dehttp://www.marienhaus-klinikum-saar.de

Marienhaus Klinikum Saarlouis

Kapuzinerstraße 4
66740 Saarlouis
Telefon:06831 / 16-0
Telefax:06831 / 16-1097
Internet: http://www.marienhaus-klinikum-saar.de/http://www.marienhaus-klinikum-saar.de/