Neurologie mit zertifizierter Stroke Unit

Standort: Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Saarlouis

 

Die Klinik für Neurologie mit insgesamt 40 Betten wird von Herrn Chefarzt Prof. Dr. Stefan Jung geleitet. Die Abteilung verfügt über eine Stroke Unit (spezielle Behandlungseinheit für Schlaganfall-Patienten) mit 6 Betten.

Leistungsspektrum (stationär)

Behandlungsübersicht:

  • Diagnose und Therapie aller neurologischen Krankheitsbilder
  • Diagnose und Therapie neurologischer Notfälle (z.B. Schlaganfälle) mit Computertomographie und Kernspintomographie (24 Stunden im Dienst), inkl. Kernspinangiographie zur raschen Differenzialdiagnostik

Schwerpunkte, besondere Leistungen:

  • Neuroprotektion bei zellulärer Hypoxie an Nervenzellkulturen
  • Abklärung und Behandlung von Epilepsien (Video-EEG-Labor, transportable 24-Std.-EEG-Systeme)

Ausstattung:

  • Diagnostische Ausstattung
  • Gefäßdoppler- und Farbduplex
  • Elektromyografie
  • Elektroencephalographie (Langzeit-EEG-Systeme)
  • Videoelektroencephalographie für Epilepsiediagnostik
  • Angegliederte Neuroradiologie mit Spiral-CT, Kernspintomographie, Angiographie

Ambulante Leistungen (nur Privatpatienten)

  • Diagnostik peripherer Nervenläsionen (nur Privatpatienten)
  • Gefäßuntersuchungen (nur Privatpatienten)
  • Behandlung neurologischer Erkrankungen (nur Privatpatienten)

Stroke Unit

(zertifiziert als Stroke Unit durch die Deutsche Stiftung Schlaganfallhilfe)

  Bei Schlaganfallpatienten ist eine schnelle und gezielte Behandlung sehr wichtig. Mit Hilfe der Stroke Unit, ein spezieller Überwachungsbereich für Schlaganfallpatienten, ist eine optimale Versorgung gewährleistet. Es handelt sich um einen Überwachungsbereich mit 6 Betten, spezialisiert auf die intensive Behandlung von Schlaganfällen und Schlaganfallverdacht.

 
 
Besonderheiten der Station:

  • Rasche Diagnostik (d. h. Suche nach den Ursachen des Schlaganfalls), um notwendige therapeutische Maßnahmen direkt einzuleiten
  • Ultraschall der hirnzuführenden und hirneigenen Gefäße
  • Emboliedetektion und Messung der Hirnströme
  • EKG
  • Intensive Überwachung von Blutdruck, Atmung, Puls und Temperatur
  • Kontrolle der Hirnströme, damit Komplikationen vermieden, bzw. rechtzeitig erkannt und behandelt werden können
  • Betreuung durch besonders geschultes Personal
  • Frühstmögliche krankengymnastische, ergotherapeutische oder logopädische Therapie
  • Ausführliche Information über Ihr spezielles Krankheitsbild und die Behandlung

Team

Professor Dr. med. Stefan Jung

Chefarzt; Facharzt für Neurologie

Babak Makkinejad

Oberarzt

Dr. Natalia Rajchlin

Oberärztin; Fachärztin für Neurologie und Psychiatrie

Sonja Lallier

Oberärztin

Neurologie mit zertifizierter Stroke Unit

Leitung

Professor Dr. med. Stefan Jung

Chefarzt; Facharzt für Neurologie

Sekretariat

Brigitte Schlegel

Telefon:06831 / 16-1361
Telefax:06831 / 16-1367
E-Mail:stefan.​jung@​marienhaus.​de

Sprechstunden

Sprechstunden des Chefarztes nach telefonischer Terminvereinbarung.

 

Erreichbarkeit Sekretariat:

Montag bis Donnerstag
08:00 - 16:30 Uhr

Freitag
07:30 - 15:00 Uhr

Zertifizierungen

Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Saarlouis

Kapuzinerstraße 4
66740 Saarlouis
Telefon:06831 / 16-0
Telefax:06831 / 16-1097
Internet: www.marienhaus-klinikum-saar.de/ www.marienhaus-klinikum-saar.de/