Radiodiagnostik und Nuklearmedizin (SLS)

Standort: Marienhaus Klinikum Saarlouis

Das Institut für Radiodiagnostik und Nuklearmedizin wird von Chefarzt Dr. med. Torsten Möller geführt.

Das Institut verfügt über moderne Untersuchungsgeräte, die neben der konventionellen strahlungsarmen Röntgen-Diagnostik auch Spezialuntersuchungen (Szintigraphie, Computertomographie, Mammographie, MRT) ermöglichen.

Seit Oktober 2007 ist die Abteilung komplett digitalisiert.

Die angiologische Diagnostik und Therapie des Marienhaus Klinikum Saarlouis - Dillingen wird im Fachbereich interventionelle Radiologie von Herrn Chefarzt Dr. Frenzel durchgeführt.

Leistungsspektrum

Schwerpunkt: Konventionelle Röntgendiagnostik:
Komplette konventionelle Röntgen- Diagnostik an 4 Arbeitsplätzen einschließlich Mammographie

 

Schwerpunkt Spiral-CT:

  • mehrzeiliger Spiral-Scanner (Dual Source)
  • kurze Untersuchungszeiten, dosisreduziert, nachträgliche (patientenunabhängige) Berechnung beliebiger Schichten aus Rohdatensätzen durch 3D- Nachverarbeitung, Cardio-CT, Gefäßdarstellung
  • CT- gesteuerte diagnostische und therapeutische Eingriffe



Schwerpunkt Kernspintomographie:

Der Kernspintomograph (1,5 Tesla Magnetfeldstärke) ist Eigentum einer privaten Investorengruppe (niedergelassene Ärzte und Krankenhausärzte). Organisatorisch und ärztlich ist der Kernspintomograph in das Institut für Radiodiagnostik und Nuklearmedizin integriert.

 

Schwerpunkt Nuklearmedizin:

  • alle üblichen nuklearmedizinischen Untersuchungen
  • Gamma- Kamera ist zur Durchführung von SPECT- Untersuchungen (mehrdimensionale Schichtuntersuchungen) eingerichtet



Schwerpunkt Computertomographie und Kernspintomographie der Herzkranzgefäße:
Darstellung der Herzkranzgefäße mittels Spiral-CT Dual Source und Kernspintomographie (Zusammenarbeit mit der Klinik für Innere Medizin II/Kardiologie), u.a. 3-D-Darstellung der Herzkranzgefäße, Darstellung der Herzhöhlen und des Herzmuskels, Darstellung der Herzmuskeldurchblutung

 

Schwerpunkt Kinderradiologie:

  • Röntgenuntersuchungen, nuklearmedizinische Untersuchungen von Säuglingen und Kleinkindern
  • langjährige Erfahrungen in interdisziplinärer Zusammenarbeit mit der Klinik für Kinderchirurgie und Kinderurologie und der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
  • spezielle Kenntnisse des Personals im Dienste einer kindgerechten Untersuchung

 

Schwerpunkt Interdisziplinäre Mammadiagnostik:

  • Mammographie, präoperative Markierungen von Mikroverkalkungen, Präparateradiographie
  • praktiziertes interdisziplinäres Konzept mit verschiedenen Radiologen, Gynäkologen, Strahlentherapeuten, Onkologen u.a. aus Praxen und Krankenhäusern (Tumorboard)

Team

Dr. med. Torsten B. Möller

Facharzt für Radiologie

Dr. med. Michael Klein

Facharzt für Radiologie; Fachkunde: Nuklearmedizin

Dr. med. Joachim Müller-Stöhr

Facharzt für Radiologie

Edwin Steuer

Ltd. MTRA

Radiodiagnostik und Nuklearmedizin (SLS)

Leitung

Dr. med. Torsten B. Möller

Facharzt für Radiologie

Sekretariat

Irmtraud Zöllner

Telefon:06831 / 16-1201
Telefax:06831 / 16-1207
E-Mail:radiologie.​saar@​marienhaus.​de

Marienhaus Klinikum Saarlouis

Kapuzinerstraße 4
66740 Saarlouis
Telefon:06831 / 16-0
Telefax:06831 / 16-1097
Internet:www.marienhaus-klinikum-saar.de/www.marienhaus-klinikum-saar.de/